Initiator

agsa logo

Facebook

Alina Poliakova

2016 efd fw oktober alinaaus Luhansk, Ukraine


Projekt: Leben und Lernen im einewelt Haus

Oktober 2016 bis September 2017

 

 

 

 

Ich bin EFD-Freiwillige, weil ich einen Ausdruck in der Arbeit mit Jugendlichen machen will und Ideen der Demokratie und Toleranz ausbreiten wünsche.

Magdeburg ist eine schöne ruhige Stadt, wo man selbst der wichtigen Aktivität echt hingeben kann.

Was unbedingt mit nach Deutschland musste sind meine öffnende Einstellung und Motivation.

Was mich in Deutschland überrascht hat, ist dass nicht alle Deutsche so pünktlich, verantwortlich und konkret sind, wie der Stereotyp ist.

Mein Lieblingsessen in Deutschland ist Spätzlepfand.

Mein Lieblingsort in Magdeburg ist Stadtpark, wo ich laufen kann und Natur genießen.

Was ich in Deutschland noch sehen möchte sind andere Städte in den verschiednen Ländern, um die ganze vielfältige Deutsche Kultur zu spüren.

An meiner Heimat fehlen mir am meisten meine Freunde und Familie, die mich immer motivieren und begeistern, bessere Person zu sein und noch mehr für die Gesellschaft und Entwicklung zu machen.