Initiator

agsa logo

Facebook

Kulturnacht beim Eurocamp

2016 ec kultirnacht tuerkischer.tanzDas Eurocamp in der Lutherstadt Wittenberg hat schon längst angefangen und während der ersten Woche waren die Eurocamper mit dem Programm völlig Beschäftigt. Am Donnerstagabend nahmen die Eurocamper ihre Gäste auf eine Reise durch die Kulturen Europas mit.

Das Besondere der Kulturnacht war, dass sich nicht einzelne Länder präsentiert haben, sondern wurden die Länder zusammen kombiniert und ihre kulturellen Wurzeln in gemeinsamen Programmen dargestellt. Da waren verschiedene Kombinationen von Ländern. Manche Gruppen waren Nachbarländer oder hatten gemeinsame kulturelle Wurzel, wie z.B. Gruppe Weißrussland, Litauen, Lettland und Ukraine die die Kulturnacht geöffnet haben und in einer besonderen Art mit dem Lesen der Gedichten, Gesängen, Tänzen und der Präsentation einer traditionellen Feier am Ufer des Flusses ihre Länder gemeinsam präsentiert haben.

Manche Gruppen hatten nicht so viele Gemeinsamkeiten, wie z.B. Island, Italien und Griechenland, trotzdem war ihre Performance einzigartig. Mit der Leitung der musikalisch talentierten Eurocamperinn aus Island Guðrún Ólafsdóttir, waren alle Eurocamper bewegt mit zu machen.

Die Ländergruppe Serbien, Montenegro und Mazedonien haben ihre Partyländer präsentiert durch einen Sketsch über einen Mann, der durch die Länder reist und sein Leben ein paar Tage vor der Hochzeit genießt. Der Sketsch bewegte die Partystimmung bei den Leuten.

Die nächste Präsentation von Ländern war über eine albanische Hochzeit, wo die Gäste als Geschenk aus ihren Ländern Lieder und Tänze mitgebracht haben. Zum Schluss kam die Ländergruppe Ungarn, Slowakei, Tschechen und Polen, die ihre Länder durch eine Geschichte über einem Student der durch die Länder reist präsentierten.

Am Ende haben alle zusammen auf verschiedenen Sprachen das Lied Biene Maja gesungen. Die Eurocamper hatten Spaß interaktiv über andere Kulturen durch typische Tänze, Lieder und Sketches zu lernen.

Mehr Informationen über die Veranstaltung, kann man im Artikel von der Mitteldeutschen Zeitung erfahren :

http://www.mz-web.de/wittenberg/eurocamp-in-wittenberg-festival-der-vielfalt-24482088