Initiator

agsa logo

Facebook

Eurocamp Blog

Blog-Beiträge aus dem Eurocamp und unserem Freiwilligendienst

Unsere EFD nach 5 Monate

Nach fast 5 Monate in Magdeburg, ich kann einfach sagen das diese Stadt meine zweites Zuhause ist. Agniezska und ich arbeiten weiter für unsere Projekt und wir haben einige interviews gemacht. Zurzeit mussen wir die Fragen und Antworten abschreiben und neue Termine machen.

Die nächste Monate wollen wir eine Aktion organisieren in eine Schule in Magdeburg. Das Ziel ist über die Europäische Union zu sprechen und  herausfinden wie wichtige die Union und ihre Regeln sind. Wir möchten wissen den Jugendliches Einstellung gegenüber der Integration und Erweiterung der Europäische Union sowie welche sind die aktuelle Probleme die Europäische Union hat.

Weiterlesen
0 Kommentare

Sommer in Magdeburg

  Der Sommer in Magdeburg ist nicht so warm wie die meisten der Freiwilligen erwartete. Bisher hatten wir ungefähr 4-5 richtige warme Tage, aber normalerweise die Temperatur überschreitet 20 Grad nicht.  Wie auch immer, haben wir Spaß nach jede Arbeitswoche. Unsere Arbeit bei Bildungsnetzwerk bleibt interessant und spannend. Wir machen weiter mit unserem Katalog, Website und Facebook-Seite und wir lernen immer noch neuen Sachen. Hoffentlich werden wir so bald wie mö...
Weiterlesen
0 Kommentare

Arbeit Im Offener Kanal https://www.youtube.com/watch?v=ScWYH_N2bYI

Hallo Liebe Freunde ,

Heute ich würde gerne euch zu erzählen was gibt hier und was mache ich im Offener kanal Magdeburg. Jeden Tag (Montag bis Freitag) bin ich da, undwir (Team OK ) versuchen unsere Ideen wirklich zu machen - Neue Ideen Neue herausforderungen.

Mir gefällt der Arbeit im Offener Kanal weil hier, es keine Grenzen gibt .. du brauchst nur dich überlegen was du drehen willst...  es ist sehr leicht Du denkst nach, was interessiert dich,  schreibst du ein Drehbuch... Drehen - schneiden und zack - hast du dein eigene Film.

Weiterlesen
0 Kommentare

The time for friends

Ja, wir haben in die neue Wohnung umgezogen. Ich kann sagen, dass ich diese Wohnung mag – es ist gut gelegen und mein Zimmer ist sehr gemütlich. Allerdings ist es ein bisschen anstrengend, dass seit fast 3 Wochen wir diesen Umzug nicht zu Ende können.

Weiterlesen
0 Kommentare

Meine Teilnahme an die Jugendbegegnung des Deutschen Bundestags

78 Jugendliche aus 13 verschiedenen Nationen wurden vom Deutschen Bundestag zu einer jährlich stattfindenden Jugendbegegnung anlässlich des Gedenktages der Opfer des Holocausts eingeladen. Es sind junge Erwachsene, die sich in der Erinnerungs- oder Antirassismusarbeit engagieren und mehr über die Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz vor 70 Jahren und die deutsche Besatzungspolitik in Polen, sowie internationale Erinnerungskultur wissen wollen. Die Gruppe reiste nach Polen und Berlin um verschieden Perspektiven und Ansichten zu diesem Thema kennenzulernen.

Weiterlesen
0 Kommentare

Ein bewegter Januar

Seit drei Woche hatte ich mir vorgenommen einen Blog-Eintrag zu schreiben. Die Wochen kurz nach den Weihnachts Ferien waren die beschäftigsten meines Freiwilligedienst bis jetzt. 

Vorweg weil am 17. Januar die Meile der Demokratie stattgefunden hat und ich und die andere Freiwillige auf die Vorbereitung der Veranstaltung gearbeitet haben. Unseres Ballon Aktion war erfolgreich und hat uns viel Spaß gemacht. Ich habe mich persönlich sehr gefreut zu sehen wie, in solchen grauen Zeit von Misstrauen und Groll, so viele Menschen (mehr als in den letzten Jahren)  die Zeit um an die Meile teilzunehmen genommen haben. 

Weiterlesen
0 Kommentare

Meile der Demokratie

Es ist schon 7. Meile der Demokratie, die in Magdeburg stattgefunden hat. Wir haben unseren Einspruch gegen Nazis und MAGIDA gezeigt. Wir alle, sowohl Deutsche, als auch ausländische Mitbürger stehen auf einem bunten Magdeburg. Und Hand in Hand, am 17. Januar, haben wir uns dafür getroffen. Ich denke, unser Ziel ist erreicht worden - wir haben bewiesen, daß Magdeburg vielfältig und tolerant ist, geöffnet für Alle!

Weiterlesen
0 Kommentare

It happened a lot!

Since the last time I wrote my note it happened a lot! About the seminar in Dresden you already know from the posts of my friends.

The time after this seminar was full of tasks and work. Especially for me and Andrada in Bildungsnetzwerk. We were involved in Family Pot Media Project! Ten days between 7th and 17th December we were enjoying time with young people from Georgia, Bosnia & Herzegovina and Czech Republic working in different workshops.

Weiterlesen
0 Kommentare

Ein guter Start ins neue Jahr - EFD-Oldies vereint

Sechs Monate nach unserer schmerzhaften Trennung beschlossen wir der Einsamkeit ein Ende zu setzen. Ein halbes Jahr ohne Maries Stinkekäse, ohne Isabellas Dönersucht, ohne Trash TV-Abende mit Adela und ohne Almas Latino-Gemüt...eine grauenhafte Zeit für uns alle. Daher reisten Marie und Isabella vergangenes Wochenende nach Sarajevo, um eine schöne gemeinsame Woche mit Adela und Alma zu verbringen. Rasch freundeten sich die aus Frankreich und Österreich Angereisten mit der vielseitigen bosnischen Kultur und Warmherzigkeit an. Trotz der wundervollen und melancholischen Zeit, die wir hier verbringen, fehlt der Rest unserer Bande. Wir freuen uns, auch noch nach unserem zusammenschweißenden Jahr weiterhin in Kontakt zu stehen.

Weiterlesen
0 Kommentare

Weihnachtszeit in Magdeburg

Am letzten Freitag fand in Magdeburg eine Weihnachtsfeier für Kinder aus Flüchtlingsunterkünften statt, wo 120 Kinder aus 14 Nationen mit ihren Eltern gefeiert haben. Die Teams des Internationalen Bundes, der Caritas, des Flüchtlingsrates sowie der Auslandsgesellschaft hatten die Feier organisiert und den Gästen aus aller Welt einen abwechslungsreichen Nachmittag und Vorabend geboten haben. Ich war auch dabei und meine Aufgabe war die Kinder als Spiderman, Zombie, Prinzess, Schmetterling, Löwe oder Batman zu schminken.

Weiterlesen
0 Kommentare

Already two months in Magdeburg!

Hello readers, I hate to begin my post with an ordinary comment about the inevitable time passing,  but it does really fly! During the past two months so many things happened... I didn´t even realize that allmost 60 days had passed since my arrival, untill when we discussed it during our arrival seminar. In fact "team Magdeburg" just spent a whole week in Dresden, where we joined 17 other young european volunteers who are currently doing their EVS somewhere in Germany . We were by far the...
Weiterlesen
0 Kommentare

Magdeburg: After two months

It's been almost two months since I moved to Magdeburg for my EVS stage. All volunteers have started to work at their respective organizations and from my point of view, it goes just great. Me and Agnieszka are planning our very own project and we cannot wait to see the results of our work next year. Since we have to deal with youngsters and find out their perceptions on the European Union and its future, we are more than eager to meet them. However this will take place later, but  I will tell you more about it. ;)

Weiterlesen
0 Kommentare

Winter is coming...

Greetings from Magdeburg! As the weeks go by, the climate in Magdeburg is changing. For now, I have to say I've been able to adapt surprinsingly well to the cold weather. Mostly because I have been already been advised that it's going to get much much worse!
At AGSA, things are already in full swing. I have mostly been helping with the website and some publications. It's definitely exciting to see the posters I've been working on and postcards printed. :)

Weiterlesen
0 Kommentare

Partnerstädte Sprachcafé

54526a62a3e74Am 23.10 war das dritte Sprachcafé bei dem ich nach der Sommerpause teilgenommen habe. Das Thema dieses Mal war „Partnerstädte“. Zwei Freiwillige der Auslandsgesellschaft kommen aus Le Havre beziehungsweise Radom, beides Partnerstädte Magdeburgs. Diese stellten sie beim Sprachcafé vor. 

Das Sprachcafé Team bereitete ein kleines Programm für unsere Teilnehmer vor. Während des ganzen Abends lief eine Powerpoint Präsentation mit Bildern aus den besagten Partnerstädten und der ukrainischen Stadt Saphoroshje.

Weiterlesen
0 Kommentare

My first month as an EVS volunteer

Three weeks ago I arrived in the city of Magdeburg, Saxony-Anhalt, full of hope, but at the same time anxious about the challenges we - as new volunteers - would meet during our stay here. After finishing my Bachelor studies, I decided to volunteer for one year in another country because I wanted to be part of a multicultural team of volunteers and learn

Weiterlesen
0 Kommentare

Welcome note

Yes - finally I found some time to tell you what I am doing here. Firstly... My name is Agnieszka. I came here from Poland.
I had many months to prepare myself to EVS but that time has passed so fast and suddenly I found myself in Magdeburg. To be honest, my first impression was not so good. Actually, I was terrified – language that I cannot understand, people that I have never met before and such a long way home…

Weiterlesen
0 Kommentare

Modavision 2014

Anna Wojdala-Markowska ist eine bekannte Malerin aber auch Designerin in Polen. Sie ist ebenfalls Professor in der Radomer Uni und am 25. Okt. beim Modavision 2014 in Maritim Hotel hat ihre Outfits präsentiert. Die Kollektion heißt 2xF - Form und Funktion. Sie benutzt die Strukturen ihrer Bilder als Vorlagen für das Kostüm-Design - eigentlich sind ihre Bilder auf dem Catwalk gelaufen. Das Publikum ist richtig beeindruckt gewesen.  
Weiterlesen
0 Kommentare

Jugend Macht Zukunft !

Am Samstag, den 18.10.14, habe ich an dem zweiten jungen Expert_innenforum „Jugend Macht Diskussion“ teilgenommen.

Dort wurde über jugendpolitische Forderungen junger Menschen aus ganz Sachsen-Anhalt diskutiert. Die mehr als 100 Forderungen befinden sich auf dem ePartool  www.JugendMachtZukunft.de.

Weiterlesen
0 Kommentare

Visite de la délégation havraise à Magdebourg

A peine trois semaines après mon arrivée à Magdebourg, j'ai eu la surprise d'apprendre la venue ici d'une délégation de ma ville natale, le Havre. Les échanges entre ces deux villes existent depuis 2010 et un  jumelage entre le Havre et Magdebourg a été signé en mai 2011. Depuis, les échanges se multiplient entre ces deux villes partenaires. 

Chaque année, des habitants des deux villes se rendent dans la ville partenaire, où ils passent quelques jours chez les locaux, où ils sont accueillis chaleureusement. Cela permet de tisser des liens, voire de créer de nouvelles amitiés entre les habitants de nos deux villes. La visite consiste également à faire découvrir la ville par le biais de visites touristiques ainsi que par celui d'événements culturels. 

Weiterlesen
0 Kommentare

Lesung von Dr Matthias Kneip

544e55c8aeee5Auf Einladung der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Magdeburg ist am 22.10.2014 um 18:00 Uhr im einewelt haus der Schriftsteller und Publizist Dr. Matthias Kneip zu Gast gewesen. Seine Lesung trägt den Titel „Gemeinsam anders. Eine humorvolle Begegnung mit dem Nachbarland“.

Weiterlesen
0 Kommentare