Initiator

agsa logo

Facebook

Bürger Macht Fernsehen - OK Magdeburg e.V.

ok-schnittplat2Du hast keine Lust mehr nur noch Fernsehen zu schauen, sondern willst auch selbst Fernsehen MACHEN? Interessierst du dich für Mediengestaltung, Kultur und Journalismus? Wolltest du schon immer einmal als TV-Journalst/in arbeiten? Das Projekt "Bürger macht Fernsehen" im Offenen Kanal Magdeburg bietet dir die Möglichkeit ein Jahr lang spannende Erfahrungen bei einem TV-Sender zu sammeln und auch deine eigenen Filmprojekte zu verwirklichen.

Der Offene Kanal

Der Offene Kanal Magdeburg gehört dem Bundsverband Offene Kanäle e. V. an und wird von rund 350.000 Haushalten in Sachsen-Anhalt empfangen. Einerseits produziert er selbst Beiträge (vor allem über lokale Geschehnisse), jedoch stellt er auch Bürgerinnen und Bürgern Filmequipment zur Verfügung, damit diese ihre eigenen Projekte verwirklichen und im Offenen Kanal senden können. Das Programm des Senders ist so vielfältig, wie die Menschen, die dort arbeiten: von ernsthaft und informativ bis hin zu schräg und unterhaltsam.

Deine Aufgaben

  • Mitarbeit in den verschiedensten Bereichen vor, beim und nach dem Dreh: Kamera, Schnitt, Drehbuch,...
  • Realisierung eigener Projekte, egal ob Spielfilm, Reportage oder Animationsfilm
  • Mithilfe bei Jugendworkshops an Schulen
  • Unterstützung bei der allgemeinen Organisation: Bereitstellung von Technik oder Archivierung von Beiträgen
  • Mitgestaltung beim preisgekrönten interkulturellen TV-Jugendmagazin "Jugendstil"
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung des Filmwettbewerbs "Jugendvideopreis Sachsen-Anhalt"

Wen wir suchen

Du bist sowohl kreativ als auch kommunikativ. Außerdem hast du journalistisches Talent und Begabung im Bereich Mediengestaltung. Wichtig ist es auch, dass du aufgeschlossen und teamfähig bist, weil man einen gelungenen Dreh nur in der Gruppe meistern kann.

Weiter Informationen über das Projekt

Informationen über den Offenen Kanal

 de-2014-kameradisplayde-2014-drehde-2014-teletext