Initiator

agsa logo

Facebook

Europäische Filmnacht

plakat euwo 2015 filmnacht druck2Polen, Rumänien, Italien, Lettland, Armenien, Ukraine, Deutschland. Sieben Länder, alle sehr unterschiedlich, jedes mit seiner eigenen Geschichte und Persönlichkeit. Sie alle gehören zum Kontinent Europa. Aber was heißt es, europäisch zu sein? Sind wir trotzdem alle Europäer, auch wenn wir so verschiedene Probleme haben? Und welches Bild geben wir vor anderen Kontinenten ab?

Am 11. Mai, gegen Ende der jährlich stattfindenden Europawoche, werden die Freiwilligen vom einewelt haus Kurzfilme und Ausschnitte von Filmen aus ihren Heimatländern vorstellen. Der Gedanke dahinter war, dass Kurzfilme eine gute Möglichkeit seien, um einen schnellen und tiefen Blick auf die unterschiedlichen Länder zu ermöglichen und darüber zu diskutieren. Dazu kommt ein internationales Buffet mit hausgemachten Spezialitäten sowie vielen Diskussionsmöglichkeiten.

Also, wir sehen uns am Montag den 11. Mai abends um 19 Uhr, im einewelt haus! Euch erwartet eine Reise durch Europa in sieben Kurzfilmen!