Abgedreht - Kurzfilm über die europäischen Freiwilligen der AGSA

Die Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt freut sich zu verkünden, dass der Kurzfilm "Wir für..." im Rahmen des Freiwilligenprojektes "Leben und lernen im einewelt haus" vergangene Woche fertiggestellt wurde. Unsere aktuelle Freiwillige Isabella Pfusterer entwickelte das Konzept für den Film, der sich mit dem Leben von Europäischen Freiwilligen in Magdeburg befasst. Warum ein EFD? Auf welche Weise spüren die Frewilligen Europa in Sachsen-Anhalt? Was möchten sie hier erreichen? "Wir für..." gewährt einen Einblick in die europäischen Gedanken der Jugendlichen.

Das fünf Minuten lange Werk wurde zudem als Beitrag für den Europapreis für Bürgermedien in Sachsen-Anhalt eingereicht. Ab Mai kann man sich den Kurzfilm online ansehen.