U-18 Europawahl im einewelt haus

Vergangenen Freitag, am 16.05.2014,  fand im einewelt haus Magdeburg eine von den Europäischen Freiwilligen organisierte U-18 Europawahl statt. Wochenlang tüftelten die acht Jugendlichen am abwechslungsreichen Programm, das sich im Wahllokal abspeilte. Von 14-18 Uhr hatten Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre die Möglichkeit ihre Stimme in die von den Freiwilligen gebastelte extravgante Wahlurne einzuwerfen. Außerdem konnten sie bei einem Europaquiz Preise gewinnen und sich am Infopoint über diverse europabezognene Themen schlau machen. Ab 18 Uhr fand schließlich die Wahlparty statt. Hier konnten die Gäste Diskussionsrunden mit Jugendvertretern der SPD, CDU, der Grünen und der Linken führen. Außerdem gab es ein von der Freiwilligen selbstgemachtes europäisches Buffet, wobei jede/r eine landestypische Spezialität aus seiner Heimat vorbereitet hatte. Für musikalische Unterhaltung sorgten die jungen Hip-Hopper "Flowjob Tribe".

u-18 wahlurneu-18-gruppenfotou-18 europaquiz

Das Interesse von Seiten der Medien war groß: Begleitet wurden die Freiwilligen von zwei Kamerateams, und um 18:40 erfolgte eine Liveschaltung nach Berlin. Trotz geringer Wahlbeteilgung sehen die Freiwilligen auf einen spannenden und abwechslungsreichen Abend zurück.